Die ersten zwei Tage in Dubai!

Veröffentlicht am
Tag 1 in Dubai!

Der erste Tag in Dubai ist hinter uns! Zwei Spiele standen heute pro Mannschaft auf dem Tagesprogramm.

INTERNATIONAL OPEN WOMEN

FRN Cairo Wolvernies – Stusta Ladies 12-26
Krasnodar Region – Stusta Ladies 36-7

INTERNATIONAL OPEN MEN

Wyvern Harlequins – Stusta Men 55-7
Ponty Butchers 7s – Stusta Men 57 -0

Die Atmosphäre auf dem Rugby Gelände ist super. Man findet viele verschiedene Nationen auf kleinem Raum und kommt sehr schnell in Kontakt mit anderen Kulturen. Man kann hautnah am Spielfeld dabei sein und sehen wo sich Profis aufwärmen und Spiel bereit machen.
Tag 2 in Dubai!
 
Das erste Spiel der Mädels war gegen Hakar Rugby Global. Die Damen konnten sich gut in das Spiel einfinden und ihr Spielsystem durchziehen. Erfolgreich gewannen sie das Spiel für sich mit 26-0. Im Viertelfinale trafen sie auf Scotty Tigers. Das Spiel war ein Kopf an Kopf rennen. Beide Teams konnten zwei Try’s erzielen. Leider hat es am Ende nicht gereicht und die Stusta Ladies verloren knapp 10-12. Leider bedeutet das auch, dass die Dubai7s von den spielerischen Seite für sie vorbei sind. Allerdings konnte man klar sehen, dass die Stusta Ladies defenitiv sich auf diesem Level behaupten können. Wir freuen uns jetzt schon auf weitere internationale Turniere!
 
Unsere Herren hatten heute nur einen Gegner auf dem Spielplan: Die Centurion Warriors. Das Ziel war es 3 Dinge zu verbessern, die am vorherigen Tag nicht umgesetzt werden konnten. Diese 3 Dinge konnten gut durchgeführt werden. Allerdings war das gegnerische Team überlegen. Es hat zwar nicht zum Sieg gereicht dennoch konnten die Herren wertvolle Erfahrungen im siebener Bereich sammeln. Sie werden morgen noch mindestens einmal auf dem Platz spielen und noch einmal die Dubai7s Atmosphäre genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.